Konservierende & endodontische Behandlungen nach BEMA & GOZ

Workshop für Zahnmedizinische Fachangestellte, Einsteiger, Praxisgründer, Auszubildende und Interessierte für den Bereich der zahnärztlichen Abrechnung

Aktiv besprechen wir den Bereich der konservierenden Zahnmedizin in der zahnärztlichen Abrechnung.

Unter Berücksichtigung der betriebswirtschaftlichen Aspekte schauen wir uns die wichtige Dokumentation für die zahnärztliche Abrechnung und deren Bedeutung an. Was nicht dokumentiert ist, wurde nicht erbracht. Sie werden die Gebührenpositionen welche im Standardpraxisalltag anfallen, in beiden Gebührenverordnungen (BEMA & GOZ) verinnerlichen und sofort im Praxisalltag anwenden können.

Wir erarbeiten eine Checkliste für einfache Standardbehandlungen in der zahnärztlichen Praxis, welche Sie dann individuell auf Ihre Praxis abstimmen können und ggf. als Grundlage für Ihr QM Anwendung findet.

Weitere Informationen

Verschiedenste Instrumentarien des zahnärztlichen Alltages schauen wir uns an und erlernen die korrekte Handhabung.

  • Wonach richtet sich die Abrechnung im BEMA?
  • Was sind Richtlinien und wo finde ich diese uns was bedeuten diese für unsere zahnärztliche Abrechnung?
  • Was ist eine Vereinbarung „Privatbehandlung gemäß § 4 Abs. 5 BMV-Z bzw. § 7 Abs. 7 EKVZ“?
  • Was ist die Mehrkostenvereinbarung gemäß § 28 SGB V?
  • Schnittstellen BEMA & GOZ
  • Materialkostenberechnung
  • Gewährleistungspflichten
  • Anwendung der §§ der GOZ ( Gebührenordnung für Zahnärzte)
  • Was sind Verlangensleistungen gem. § 2 Abs. 3 GOZ? Welche Konsequenz hat diese für unseren Patienten?
  • Vergütungsvereinbarungen gem. § 2 (1,2) GOZ
  • Basistarif – Bedeutung und Konsequenz in der Zahnarztpraxis
  • Kostenerstattung
  • U.v.m.

Wir sind uns sicher, dass das Erarbeiten von Behandlungsbeispielen und das Besprechen der Gebührenpositionen mit den Abrechnungsbestimmungen Ihnen mehr Klarheit, Sicherheit und weniger Anspannung im Praxisalltag bringt.

All diesen Fragen und vielem mehr widmen wir uns in diesem Workshop. Die maximale Teilnehmerzahl von 10 Personen ermöglicht Freiraum für Ihre ganz individuellen Fragen.

Veranstaltungsort der Workshops

  • Bonn
  • Lüneburg
  • Trier
  • Hamburg
  • Berlin

Workshoport:
Abrechnung und Fortbildung Braun
Rochusstraße 217
53123 Bonn
Tel.: 0228 – 62 00 29 43

Workshopdauer:
09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Workshopkosten:
380,00 Euro zzgl. 19% Mwst.

Termine 1 Halbjahr 2019

Workshoport:
Hotel Bergström
Bei der Lüner Mühle
21335 Lüneburg
Tel.: 04131 -3080
www.bergstroem.de


Mehr Information auf Anfrage

Termine 1 Halbjahr 2019

Zur Zeit stehen keine Termine aus

Mehr Information auf Anfrage

Termine 1 Halbjahr 2019

Zur Zeit stehen keine Termine aus

Mehr Information auf Anfrage

Termine 1 Halbjahr 2019

Zur Zeit stehen keine Termine aus

Mehr Information auf Anfrage

Termine 1 Halbjahr 2019

Zur Zeit stehen keine Termine aus

Besuchen Sie unsere Workshops oder stimmen Sie einen individuellen Termin mit uns ab. Rufen Sie uns jederzeit gerne an unter Telefon 0228 – 62 00 29 43 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.



Persönliche Beratung

0228 – 62 00 29 43
Wir freuen uns auf Sie.

Persönliche Beratung

Mein Name ist Ute Braun und meine Leidenschaft gehört der Abrechnung, Verwaltung und dem Service am Patienten.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Rufen Sie jederzeit gerne an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Unverbindliche Kontakt-Anfrage
  0228 – 62 00 29 43 Persönliche Beratung